Sehen findet zu etwa 80% im Gehirn statt. Daher können ungünstige Sehgewohnheiten durch ein entspanntes, klares Sehen abgelöst werden.

Das ganzheitliche Sehtraining setzt am ganzen Menschen an. Über gezieltes Augenmuskeltraining erreichen wir das Gehirn und ermöglichen uns neue Sichtweisen. Durch spielerische Sehübungen gelangen wir zu einer neuen Balance und sehen die Welt und uns selbst mit anderen Augen.

Für Kinder ist das Sehen ein Lernprozess. Das kindliche Auge ist zunächst weitsichtig, es wächst nach und nach in die Welt hinein. Kommt es bei dieser Entwicklung zu Störungen, so kann das Sehen unscharf werden und die volle Sehkraft kann sich aus unterschiedlichsten Gründen nicht ganz entfalten.

Sowohl Kinder als auch Erwachsene können unabhängig von ihrem Alter günstige Sehgewohnheiten erlernen und damit ihr Sehen wieder verbessern. Dabei möchte ich Sie gerne begleiten. Sehen sie selbst!